Welche Folgen kann eine Parodontitis haben?

Bleibt die Parodontitis unbehandelt und wird die Entzündung nicht gestoppt, so greift diese den Kieferknochen um den Zahn herum an und baut ihn ab. Am Ende dieses Abbauprozesses steht die Lockerung des Zahnes und schließlich der Zahnverlust.

Heute gilt es als erwiesen, dass chronische, unbehandelte Entzündungen des Zahnhalteapparates die Wahrscheinlichkeit für Herzerkrankungen, Diabetes und Risikoschwangerschaften erhöhen.

Bleibt eine Parodontitis unbehandelt, führt dies zum Zahnverlust
Bleibt eine Parodontitis unbehandelt, führt dies zum Zahnverlust